Navigation

Ausbaufähig:
das Lustspiel
Miezenmonster
Katzenbändiger
Rollenspiel

Gästebuch
Kontakt
Impressum

Credits

Host
Designer
Layout

so viel was hinter uns liegt

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
und so viel was vor uns liegeb könnte.
Nichts bleibt unvergessen
25.11.07 20:34


jo ne? das mit dem blog hier funkst nich, so wie manch andere sachen auch veruchen wa mla lieber alles andere wieder hinzukriegen als hier weiter zu machen...
bye
30.10.06 17:20


Polly: London Trip (4 Oct - 12 Oct)

Tut mir leid mein Engel, dass du so traurig bist. Ich wünschte du könntest dich wirklich für mich freuen, dass ich nach London rüberfliege. Zum Einen ist es doch wirklich für nur (sehr) kurze zeit und zum Anderen habe ich ein wneig Ruhe von "dem hier" (du weißt ja). Ich werd sicher was ganz Hübsches finden und dir ganz viele Photos mitbringen, damit du dir schon einmal vorstellen kannst, wie wir zu einem späteren Augenblick den St. James Park (die Bilder aus den Städteführern sind wunderschön) unsicher machen und uns durch die alte und großartige National Portrait Gallery schlängeln um uns die großen alten Könige anzuschauen und um Teddybären in Harrods zu jagen. Vielleicht, im Hinterkopf diese Gedanken, fällt es dir dann leichter, mich für die acht Tage zu entbehren. Ich liebe dich Engel, mach dir bitte keine Gedanken, auch des Fluges wegen nicht und sei nicht traurig. Schau, du wirst dich hier endlich einmal wieder mit deinen Jungs treffen können, um wieder einen drauf zu machen, ohne das ich drängel, weil ich nach Hause will oder weil mir der SInn nicht nach einem sexistischen Activity steht. ^^ Ich glaube, dass es mal ganz angenehm auch ohne mich ist. Alos genieße das mal, danach werde ich dich weiter wieder besudeln und beanspruchen, dass du über die acht freien Hannetage wirklich glücklich sein kannst. Dir hier viel Spaß, mir drüben, in Gedanken haben wir den eh miteinander an einem Ort. =) Ich liebe dich.
2.10.06 23:48


Für dich

Auf Flügeln des Gesanges ...

Auf Flügeln des Gesanges,
Herzliebchen, trag' ich dich fort,
Fort nach den Fluren des Ganges,
Dort weiß ich den schönsten Ort.

Dort liegt ein rotblühender Garten;
Im stillen Mondenschein;
Die Lotosblumen erwarten
Ihr trautes Schwesterlein.

Die Veilchen kichern und kosen
Und schaun nach den Sternen empor;
Heimlich erzählen die Rosen
Sich duftende Märchen ins Ohr.

Es hüpfen herbei und lauschen
Die frommen, klugen Gazellen;
Und in der Ferne rauschen
Des heiligen Stromes Wellen.

Dort wollen wir niedersinken
Unter dem Palmenbaum,
Und Lieb' und Ruhe trinken
Und träumen seligen Traum.



Heinrich Heine
21.7.06 16:38


Fean: Ungarn o7.o7.-18.o7.

Nun steht er also vor der Tür, der wie ich finde, unaufhaltbare Urlaub von Ludi. Ich würde ihn ja amliebsten hier festketten, bis seine Urlaubstage verstrichen wären. Aber leider ist alles gebucht, die Freude steigt zunehmend und daher ist der Mann auch nicht mehr haltbar - wie schade! So wird er sich die kommenden zehn Tage mit seinen besten Kumpels in Ungarn herumtummeln und ein wenig sein männliches Dasein feiern, natürlich erweist sich dieses in einer Paintball Schlacht. (So will ich hoffen .) Ich werde derweilen ein wenig an meiner Figur arbeiten (der Speck muss weg - oder so) und mich über mögliche Anrufe und Verabredungen freuen, wenn sie denn dann kommen sollten. Für's Baden gehen und Fahrrad fahren öä. halte ich mich gern bereit. In diesem Sinne, verabschiedet sich Fean für die kommenden Tage (sein PC ist momentan leider putt) und ich werde den bereits angebrochenen Tag erstmal ausklingen lassen. In diesem Sinne, Polly.
6.7.06 01:30



Man sagt "Hallo"

Die Geburt eines neuen Blogs ist doch immer wunderbar. Die Idee dieses Mal: ein gemeinsames I-Net Tagebuch von Fean und Polly alias Ludi und Hanne. Wie sicher bekannt, besitzen wir jeweils unseren eigenen Blog hatten aber nun das Bedürfnis einen gemeinsamen in's Leben zu rufen. Und so geschah es schließlich auch: Layout herausgesucht, Fronten geklärt und ab den Blog - hinein damit in's Internet. Doch was sol denn nun hier eigentlich geschehen? Im Prinzip ist es nichts anderes als bisher auch, einer von uns wird wird bloggen, nur dass das alles zweigleisig läuft, ein Blog, zwei Blogger. Man wird es dann ja sehen. Es ist ganz einfach zu vertstehen. Nun denn, in diesem Sinne (viel Spaß (Polly)).
28.6.06 21:37


Gratis bloggen bei
myblog.de